Direkt zum Hauptbereich

Centro del bel libro: Kurse 2024

Centro del bel libro in Ascona

Diese Schweizer Institution widmet sich im Dienste des Buches einer Aufgabe mit internationaler Bedeutung: Sie bietet motivierten Buchbinderinnen und Buchbindern praxisbezogene Weiterbildung in der "hohen Schule des Buchbindens" an. Das Handwerk des Buchbindens erfüllt eine schöne Aufgabe bei der Herstellung von schönen Büchern und passt deshalb in das Informations-Spektrum von "Typoinfo.ch". Lesen Sie nachstehend die neusten Nachrichten über das Kursprogramm 2024.

Viel Lesefreude wünscht Blogger Bruno / typoinfo.ch


(Copyright by Centro del bel libro)

Bucheinband und Gestaltung

Das centro del bel libro ascona ist das führende Kurszentrum rund um das Thema Papier, Bucheinband und Gestaltung. Das Zentrum bietet Handbuchbindern, Grafikern, Restauratoren und Interessenten mit entsprechenden Qualifikationen ein anspruchsvolles Forum kreativer Auseinandersetzung in technischer wie in gestalterischer Hinsicht. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer können sich nach internationalen Methoden und Techniken weiterqualifizieren, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen, sich überprüfen und anregen, sich mit anderen austauschen und Wege gehen, die Ihnen im Alltag meist versagt bleiben – in kreativer Praxis und Selbstreflexion, fern von Berufsalltag, fern von Routine, Zeit- und Leistungsdruck.

Wechselndes Kursprogramm
Das jährlich wechselnde Kursprogramm, in dem laufend Aktualitäten integriert  werden, umfasst den klassischen Handeinband wie den Franzband, die Technik à la Bradel oder das Handvergolden als Ergänzung oder Vertiefung buchbinderischer Techniken. Den zweiten Schwerpunkt im Programm bildet die zeitgemässe Gestaltung des Mediums Papier, von Bucheinbänden und Kartonage, in denen sich Gestaltung, Technik und Materialien gegenseitig bedingen und die funktionalen und qualitativen Ansprüche erfüllen.

Die fachspezifische Weiterbildung für Restauratoren und Handbuchbinder im Bereich Buch- und Papierrestaurierung am centro del bel libro gewährleistet eine zeitgemässe, umfassende und an internationalen Massstäben orientierte Kompetenz in Theorie und Praxis. Gefördert werden das Verständnis für die wissenschaftlichen Grundlagen der Restaurierung, Restaurierungsethik sowie Dokumentation und Entscheidungsfindung.

Seit 2023 bestreiten wir das Programm mit Gastdozentinnen und Gastdozenten aus der Schweiz und der ganzen Welt. Ebenfalls seit 2023 werden Kurse am Standort Zürich in der Schule für Gestaltung Zürich angeboten.  

VISCOM unterstützt Ihre Weiterbildung im cbl Ascona

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus viscom-Betrieben erhalten 50% Rabatt auf die Kurskosten (maximal ein Kurs pro Mitarbeiter und Jahr). Lehrabgänger erhalten im ersten Berufsjahr nach der Lehre einen Rabatt von 100%. Für Anfragen: info@cbl-ascona.ch


(Copyright by centro del bel libro)

Mit einem Klick gelangen Sie hier direkt zum aktuellen Kursangebot

Und alle weiteren, spannenden Informationen finden Sie hier Centro del bel libro

(Copyright by centro del bel libro)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Design Festival Bern: Loeb-Schaufenster 2024

  LOEB-SCHAUFENSTER 2024 Design Festival Bern / Loeb-Schaufenster 2024 (Bild Design Festival Bern) Das Design-Festival Bern veranstaltet dieses Jahr bereits zum dritten Mal in Folge die Aktion "Loeb-Schaufenster". Wie die Veranstalter schreiben, verwandelt sich das grosse Schaufenster des Warenhauses Loeb in der Berner Innenstadt in eine kreative Werkstätte, in der ein Team von Designerinnen und Designern vor den Augen der Passantinnen und Passanten interdisziplinär und nachhaltig tätig sein werden. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen dürfte auch der diesjährige Event spannend werden: Für die Akteurinnen und Akteure, für die der Fokus der Arbeit auf dem Entstehungsprozess liegt und das Endergebnis offen bleibt. Spass werden aber auch Passantinnen und Passanten haben, für  welche die knisternde Spannung kreativer Gestaltung direkt sicht- und erlebbar sein wird. Das Design-Festival  Bern informiert auf seiner Website detailliert über den Anlass, der vom 22. April bis zum 25. Ma

Zürich: Tag der Schrift 2024

Zürich Tag der Schrift 2024 (Bild: www.tagderschrift.org) Der Tag der Schrift ist eine jährlich stattfindende  gemeinsame Bildungsveranstaltung der Schule für Gestaltung Zürich  sowie der  Gewerkschaft Syndicom (Branche Visuelle Kommunikation) Der nächste Tag der Schrift findet am 6. April 2024 in Zürich statt. Untenstehend finden Sie per Klick direkt Zugang zu den ausführlichen Informationen und Fakten  über den spannenden Tag der Schrift 2024 in Zürich Copyright tagderschrift.org

Leipziger Typotage 2024

Bild: Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst Leipzig e.V. Die Leipziger Typotage sind eine Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst e.V.  Seit 1995 findet die Veranstaltung jährlich im Museum für Druckkunst Leipzig statt. Zunächst als zweitägige Veranstaltung konzipiert, konzentriert sich das Programm der Typotage seit 2008 im Wesentlichen auf einen Samstag im Frühjahr. Inhaltliche Schwerpunkte der Tagung sind neben Schrift und Typografie auch Grafik-Design, Kunst, Herstellungstechniken im Printbereich und verwandte Themen. Renommierte Referenten betrachten aus immer neuen Blickwinkeln verschiedene Fragestellungen, im analogen wie digitalen Kontext mit Blick zurück und nach vorn. Die Typotage verstehen sich als Plattform für alle Interessierten und fördern den fachlichen Austausch sowie den Dialog mit anderen Disziplinen. Die 29. Leipziger Typotage 2024 werden sich dieses Mal mit der Frage beschäftigen, wie geschlechtliche, soziale und ethnische Stereotypen in ty