Direkt zum Hauptbereich

Posts

Deutschland: Tag der Druckkunst 2024

  Bild: tag-der-druckkunst.de Liebe Leserinnen und Leser Der BBK (Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler), der diesen Tag kommunikativ betreut, erklärt die Entstehungsgeschichte wie folgt. Am 15. März 2018 wurden die traditionellen Drucktechniken ins Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen. Seit diesem epochalen Ereignis findet jeweils Deutschland weit jährlich am 15. März der Tag der Druckkunst statt. Inzwischen ist es bereits zur festen Tradition geworden, dass verschiedenste Akteurinnen und Akteure dem Publikum praxisnah zeigen, wie lebendig die Druckkunst im 21. Jahrhundert ist  - von den traditionellen Techniken Hoch-, Tief-, Flachdruck u.a. bis hin zur experimentellen Druckkunst. Auf seiner Website listet der BBK  die zahlreichen Aktionen und Events auf, an denen jedefrau und jedermann originale Druckkunst erleben kann. Per Klick unten können Sie sich über alles Wissenswerte zum Tag der Druckkunst 2024 informie
Letzte Posts

15. März 2024 - Tag der Druckkunst in Oesterreich

Papiermachermuseum Steyrermühl / Oesterreich Bild: www.papiermuseum.at Tag der Druckkunst, Freitag, 15. März 2024 von 13 – 16 Uhr Auch heuer lässt sich die Künstlerin Renate Moran in unserer Lithografiewerkstatt über die Schulter  schauen.  Lernen Sie einzigartige Drucktechniken kennen! Workshop für Künstler:innen im Rahmen vom TAG DER DRUCKKUNST Die Künstlerin Renate Moran hält im Rahmen des Tages der Druckkunst einen kostenfreien Workshop für Kunstschaffende ab. Termin: Sonntag, 17. März 2024 von 10:00 – 18:00 Uhr Liebe Leserinnen und Leser Das Papiermachermuseum in Steyerermühl ist wahrlich ein Highlight als österreichisches Museum der Druckkunst in den historischen Gemäuern der alten Papierfabrik. Selbstverständlich ist es ein Papiermacher-Museum. Es gibt dort eine Handschöpferei und eine Robert'sche Papiermaschine zu sehen. Darüber hinaus beherbergt die Kulturstätte ein Druckereimuseum und eine druckgrafische Werkstatt. Neben der Pflege und Hege der Druck-Geschichte werden in

Zürich: Tag der Schrift 2024

Zürich Tag der Schrift 2024 (Bild: www.tagderschrift.org) Der Tag der Schrift ist eine jährlich stattfindende  gemeinsame Bildungsveranstaltung der Schule für Gestaltung Zürich  sowie der  Gewerkschaft Syndicom (Branche Visuelle Kommunikation) Der nächste Tag der Schrift findet am 6. April 2024 in Zürich statt. Untenstehend finden Sie per Klick direkt Zugang zu den ausführlichen Informationen und Fakten  über den spannenden Tag der Schrift 2024 in Zürich Copyright tagderschrift.org

Design Festival Bern: Loeb-Schaufenster 2024

  LOEB-SCHAUFENSTER 2024 Design Festival Bern / Loeb-Schaufenster 2024 (Bild Design Festival Bern) Das Design-Festival Bern veranstaltet dieses Jahr bereits zum dritten Mal in Folge die Aktion "Loeb-Schaufenster". Wie die Veranstalter schreiben, verwandelt sich das grosse Schaufenster des Warenhauses Loeb in der Berner Innenstadt in eine kreative Werkstätte, in der ein Team von Designerinnen und Designern vor den Augen der Passantinnen und Passanten interdisziplinär und nachhaltig tätig sein werden. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen dürfte auch der diesjährige Event spannend werden: Für die Akteurinnen und Akteure, für die der Fokus der Arbeit auf dem Entstehungsprozess liegt und das Endergebnis offen bleibt. Spass werden aber auch Passantinnen und Passanten haben, für  welche die knisternde Spannung kreativer Gestaltung direkt sicht- und erlebbar sein wird. Das Design-Festival  Bern informiert auf seiner Website detailliert über den Anlass, der vom 22. April bis zum 25. Ma

Leipziger Typotage 2024

Bild: Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst Leipzig e.V. Die Leipziger Typotage sind eine Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst e.V.  Seit 1995 findet die Veranstaltung jährlich im Museum für Druckkunst Leipzig statt. Zunächst als zweitägige Veranstaltung konzipiert, konzentriert sich das Programm der Typotage seit 2008 im Wesentlichen auf einen Samstag im Frühjahr. Inhaltliche Schwerpunkte der Tagung sind neben Schrift und Typografie auch Grafik-Design, Kunst, Herstellungstechniken im Printbereich und verwandte Themen. Renommierte Referenten betrachten aus immer neuen Blickwinkeln verschiedene Fragestellungen, im analogen wie digitalen Kontext mit Blick zurück und nach vorn. Die Typotage verstehen sich als Plattform für alle Interessierten und fördern den fachlichen Austausch sowie den Dialog mit anderen Disziplinen. Die 29. Leipziger Typotage 2024 werden sich dieses Mal mit der Frage beschäftigen, wie geschlechtliche, soziale und ethnische Stereotypen in ty

"KINDER LESEN Zürich" - die Schweizer Kinder und Jugendbuchmesse

  Die erste  Kinder- und Jugendbuchmesse der Schweiz Bild kinderlesen.ch - Schweizer  Kinder- und Jugendbuchmesse Wie schon im vorangehenden Post kann typoinfo.ch auch hier  über eine Messe für Kinder- und Jugendbücher berichten.  Klar kann auch hier fest gehalten werden: Gott sei Dank kümmern sich die Veranstalter um Kinder und Jugendliche, um diese für das Anwenden einer der ältesten und wirksamsten Kulturtechniken für die Wissensvermittlung - das LESEN - zu animieren. Hier darf unverblümt gesagt werden: Es war höchste Zeit, dass vor einem Jahr die erste Schweizer Kinder- und Jugendbuchmesse aus der Taufe gehoben wurde, die nun hoffentlich eine dauerhafte Fortsetzung findet. Wie die Veranstalter schreiben, werden  an der zweiten Messe vom 29. Juni 2024 Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie Kleinverlage jungen Leserinnen und Lesern ihre Produkte präsentieren. Parallel zur Buchausstellung kann ein attraktives Rahmenprogramm genossen werden. Per Klick unten können Sie sich im Det

Aktuell: Internationale Kinderbuchausstellung im Klingspor-Museum

68. International Kinderbuchausstellung im Klingspor-Museum 68. Kinderbuchausstellung im Klingspor-Museum. Illustration spezial, Copyright: turbo type. Copyright Klingspor-Museum. Liebe Userinnen und User Kinderbücher sind nach wie vor im Trend. Trotz der Verfügbarkeit von anderen, für Kinder durchaus auch reizvollen Medien. Vorweg gesagt - das ist eine erfreuliche Tatsache. Ein aktueller Beweis für diesen Trend ist die zur Zeit stattfindende internationale Kinderbuchausstellung, die das Klingspor-Museum in Offenbach zum 68. Mal ausrichtet. Das zeigt aber auch der Blick in andere Länder und Regionen, denn vielerorts gibt es Events für Kinder-Literatur. Das ist positiv, denn mit dem Üben von Lesefertigkeit und Leseverständnis erhalten Kinder Zugang zu Fähigkeiten, die ihnen helfen, die Gegebenheiten unserer  vielfältigen Kommunikations-Gesellschaft besser zu verstehen. Vielleicht hält der Trend an, weil das Lesen für die Jüngsten in unserer Gesellschaft besondere Reize hat. Vielleicht,