Direkt zum Hauptbereich

Interessante Anlässe: Wann? Was? Wo?

Schweiz

Museum für Gestaltung Zürich

Standort Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich
Öffnungszeiten: Di bis So 10 bis 17 Uhr / Do 10 bis 20 Uhr / Mo geschlossen
- Königinnendisziplin - Plakate von Gestalterinnen
  Für einmal erzählt die Ausstellung die Plakatgeschichte ausschliesslich mit Nachdruck von Werken
  internationaler Gestalterinnen. Dazu zählen bekannte Vertreterinnen wie Irma Boom, Ursula
  Hiestand oder Lora Lamm ebenso wie unbekannte, die es erst noch zu entdecken gilt.
- Talking Bodies - Körperbilder im Plakat
  Bis 25. Februar 2024
- Collection Insights - 7 Perspektiven
  Die Ausstellung nimmt ausgewählte Sammlungsstücke aus verschiedenen Blickwinkeln unter die
  Lupe und erkundet, wie Sammeln, Ausstellen und Vermitteln im Museum zusammenhängen.
  26. Januar 2024 bis 1. Dezember 2024
- Oliviero Toscani: Fotografie und Provokation
  Die Ausstellung umfasst Toscanis gesamtes Werk und gibt Anlass, gesellschaftliche Konventionen
  und aktuelle Themen wie Gender, Rassismus, Ethik und Ästhetik zu diskutieren.
 12. April 2024 bis 15. September 2024
- Ciné-Passion - Internationale Filmplakate
  Mit 75 internationalen Plakathighlights vermittelt "Ciné-Passion" Filmgeschichte von 1920 bis in die
  Gegenwart.
 1. Oktober 2024 bis 26. Oktober 2025
- Textile Manifeste - von Bauhaus bis Soft Sculpture
  Von geometrischer Ordnung in der Fläche bis zu Freiformen im Raum: die Ausstellung zeigt
  anonyme Stücke Seite an Seite mit bekannten Positionen. Dabei entstehen überraschende
  Nachbarschaften, die vergleichbare Sichtweisen aus unterschiedlichen Epochen zusammenbringen.
  1. November 2024 bis 4. Mai 2025

Standort Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Öffnungszeiten: Di bis So 10 bis 17 Uhr / Do 10 bis 20 Uhr / Mo geschlossen
- Margrit Linck, Schweizer Pionierin der Keramik
  Bis 14. April 2024
- Tatiana Bilbao Estudio, Architektur für die Gemeinschaft
  In einer raumgreifenden Collage zeigt die Ausstellung das Potenzial einer Architektur, die
  rücksichtsvoll mit Menschen und natürlichen Ressourcen umgeht.
  23. Februar 2024 bis 2. Juni 2024
- Design für alle? Vielfalt als Norm
  Die Ausstellung präsentiert zeitgenössische Ansätze inklusiver Gestaltung und Architektur.  Im
  Zentrum stehen fünf internationale Designstudios, die in ihrer Arbeit unsere Umgebung
  zugänglicher gestalten.
  31. Mai 2024 bis 20. Oktober 2024
- Helmut Schmid Typografie
  Er war ein Schriftsetzer aus Österreich und einer der bedeutendsten Typografen des 20. Jahrhunderts
  sowie überzeugter Anhänger der Schweizer Typografie. Die Ausstellung beleuchtet durch Logos,
  Verpackungen, Erscheinungsbildern und freien Arbeiten die wichtigsten Stationen in der Karriere
  des Gestalters, der auch als Publizist international bekannt war.
  12. Juli 2024 bis 20. Oktober 2024
- Japanische Grafik heute
  Viele Originale und ausserhalb von Japan noch nie gezeigte Arbeiten geben Eindruck in die grosse
  Vielfalt ihrer zeitgenössischen Designpraktiken.
  12. Juli 2024 bis 12. Januar 2025
- Wasser. Gestaltung für die Zukunft
  Die Ausstellung zeigt internationale Gestaltungsideen, die das Potenzial haben, neue Wege aus der
  gegenwärtigen Wasserkrise zu eröffnen und so unsere Zukunft radikal zu ändern.
  29. November 2024 bis 30. März 2025

Weitere Informationen: Museum für Gestaltung Zürich


***

Basler Papiermühle
In den Mauern einer mittelalterlichen Papiermühle erfährt der Besucher alles über den Weg vom handgeschöpften Papier bis hin zum fertigen Buch. Verteilt auf vier Stockwerken bietet das Museum eine faszinierende Atmosphäre mit einer Mischung aus Ausstellung und Produktionswerkstätten. Das Museum zum Mitmachen und Anfassen zeigt auf vielfältige Weise, wie spannend Geschichte und wie „lebendig“ Museum sein kann.

Ein Besuch lohnt sich für Jung und Alt, informieren Sie sich per Klick (unten)


***
Mittwoch, 6. bis Sonntag, 10. März 2024
Salon du Livre et de la presse Genève
Palexpo, Route François-Peyrot 30, CH-1218  Grand-Saconnex
Weitere Informationen: Salon du livre

***

Samstag, 6. April 2024
Tag der Schrift Zürich 2024
Schule für Gestaltung, Ausstellungsstrasse 104, 8005 Zürich
Weitere Informationen: Tag der Schrift 2024


***

Montag, 22. April bis Sonntag, 5. Mai 2024
Design Festival Bern: Loeb-Schaufenster 2024
Loeb Warenhaus, Spitalgasse 47 - 51, 3001 Bern


***

Samstag, 29. Juni 2024
Kinder lesen / Kinder- und Jugendbuchmesse Zürich
Karl der Grosse, Zürich
Weitere Informationen: Kinder lesen

***

Freitag, 15. bis Sonntag, 17. November 2024
Buch- und Druckkunstmesse (HPM) Frauenfeld
Ausstellung rund um die Kunst der Typographie, Druckverfahren, Grafik und Verlag Buch.
CH-8500 Frauenfeld, Im Eisenwerk.
Weitere Informationen: Buch- und Druckkunstmesse Frauenfeld


 
➽➽➽

Deutschland

Samstag, 3. Februar bis Sonntag, 9. Juni 2024
Eröffnung: Freitag, 2. Februar 2024, 19 Uhr
RGB  - Rot, Grün, Blau. Colour Stories. Drei Farben, drei Geschichten.
Museum für Druckkunst Leipzig, Nonnenstrasse 38, D-04229 Leipzig.
Weitere Informationen: Museum für Druckkunst Leipzig


***

Samstag, 13. Januar bis Sonntag, 14. April 2024
68. Internationale Kinderbuchausstellung. Illustration spezial.
Klingspor-Museum, Herrnstrasse 80, D-63065 Offenbach
Weitere Informationen: Klingspor-Museum

***

Donnerstag, 29. Februar bis Freitag, 1. März 2024
PRReport-Tour Köln - Bonn: New Normal und New Work in der Kommunikation
Informationen zu Programm und Anmeldung: PRREPORT-TOUR Köln - Bonn

***
Freitag, 8. März 2024
FURE Konferenz in Münster: Über die Zukunft des Lesens
Münster Scool of Design, Leonardo-Campus 6, D-48149 Münster
Weitere Informationen: FURE Konferenz in Münster

***
Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. März 2024
Leipziger Buchmesse
Messe-Allee 1, Leipzig
Weitere Informationen: Leipziger Buchmesse

***
Freitag, 5. bis Sonntag, 7. April 2024
BuchDruckKunst - Erlesenes aus Papier
D-22305 Hamburg, Wiesendamm 3
Weitere Informationen: BuchDruckKunst 2023

***
Freitag, 26. bis Sonntag, 24. April 2024
Leipziger Typotage 2024
Schwerpunkte der Tagung sind neben Schrift und Typografie auch Grafik-Design, Kunst, Herstellungstechnik im Print-Bereich.
Museum für Druckkunst Leipzig, Nonnenstrasse 38, D-04229 Leipzig.
Weitere Informationen: Leipziger Typotage 2024

***
Mittwoch 11. September und Donnerstag, 12. September 2014
Design Business Days 2024 in Hamburg
Weitere Informationen: Design Business Days 2024

***

Samstag, 21. und Sonntag, 22. September 2024
BUCHBERLIN
ARENA Berlin, Eichstrasse 4, 12435 Berlin
Weitere Informationen: BUCHBERLIN

***

Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. Oktober 2024
Frankfurter Buchmesse
Messe-Gelände, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main
Weitere Informationen: Frankfurter Buchmesse


➽➽➽

Estland / Europa
Donnerstag, 23. bis Samstag, 25. Mai 2024
AEPM (Association of European Printing Museums) Jahres-Konferenz 2024
Motto "Druckmuseen und die Kunst des Überlebens"
Tartu / Estland
Weitere Informationen: AEPM Jahreskonferenz 2024


                                                                                   ➽➽➽

Oesterreich

Tag der Druckkunst 2024
Freitag, 15. März, 13 bis 16 Uhr
Oesterreichisches Papiermachermuseum und Alte Fabrik
Museumsplatz 1, A-4662 Laakirchen
Weitere Informationen: Papiermachermuseum und Alte Fabrik

***

Mittwoch, 20. bis Sonntag, 24. November 2024
Buch Wien
Messe Wien, Halle D
1020 Wien
Weitere Informationen: Buch Wien









Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

BuchKunstTrier 2023

BuchKunstTrier 2023 Freitag, 5. Mai 2023 bis Sonntag, 7. Mai 2023 Professionelle Künstler und Künstlerinnen sowie Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen zeigen in der lichtdurchfluteten Halle ihre Arbeiten aus den Bereichen Holzschnitt, Radierung, Kalligraphie, Graphik, Illustration, Bucheinband und mehr. „Die Vielfalt der Gewerke macht diese Buchkunst-Trier aus“ Weitere Informationen:   BuchKunstTrier 2023 (Copyright  buchkunst-trier.eu)    

28. Leipziger Typotage – Schrift und Lust

28. Leipziger-Typo-Tage Donnerstag, 11. bis Sonntag, 14. Mai 2023 Museum für Druckkunst Leipzig Schrift ist Form ist Emotion ist Lust. Die 28. Leipziger Typotage zelebrieren verschiedenste Facetten der Lust auf Schrift. Die Lust auf Haptik in digital geprägten Zeiten in Form von Kalligrafie oder Letterpress. Die Lust auf neue Techniken und Experimente, Lust auf das gedruckte Wort, auf Farben und Formen. Lust auf neue Blickwinkel. Die Vorträge werden sich mit Schriftdesign, visueller Kommunikation und Schriftforschung beschäftigen. Weitere Informationen: www.typotage.de (Copyright typotage.de)

Die schönsten Bücher aus aller Welt sind gekürt: Die «Goldene Letter» geht in die Schweiz

Der Wettbewerb «best book design from all over the world» Rund 600 Bücher aus 30 Ländern weltweit hatte die Jury zu prüfen, um «Die schönsten Bücher aus aller Welt 2023» zu prämieren. (Bild Stiftung Buchkunst.de) Unter dem Dach »Beste Buchgestaltung aus aller Welt« vernetzt die Stiftung Buchkunst internationale Buchgestaltungswettbewerbe. Trotz kultureller Unterschiede in der Buchproduktion ist dieser Wettbewerb ein Versuch, das technische und ästhetische Niveau sowie die angemessene und künstlerische Gestaltung von Büchern über Ländergrenzen hinweg zu vergleichen. Im Mittelpunkt stehen der internationale Austausch und die gegenseitige Befruchtung. Hunderte preisgekrönte Titel aus nationalen Wettbewerben in über 30 Ländern werden von einer internationalen Fachjury begutachtet. Im internationalen Wettbewerb werden nur Bücher bewertet, die zuvor von Fachjurys in ihren jeweiligen Herkunftsländern beurteilt und prämiert wurden. Die höchste Auszeichnung der Jury ist die »Goldene Letter«. Au